Fettabsaugung bei Dr. B. Peter, MiraMed Freilassing, Oberbayern

Wichtige Vorteile unserer Fettabsaugung Methode

  • Tausendfach bewährte, sehr effektive ambulante Behandlung
  • Schmerzfreie Fettabsaugung auch ohne Vollnarkose
  • Fettabsaugungen führen wir seit Ende der 90er Jahre durch
  • Bestmögliche Figurformung ermöglicht optimale Ergebnisse
  • Nach wenigen Tagen sind Sie berufs- u. gesellschaftsfähig
  • Studien zeigen: Unsere Methode ist äußerst sicher u. erfolgreich

Zonen für Fettabsaugung, Liposuktion Regionen

  • Fettabsaugung Kinn/Doppelkinn
  • Fettabsaugung Brust (bei Männern)
  • Fettabsaugung Arme
  • Fettabsaugung Bauch
  • Fettabsaugung Rücken
  • Fettabsaugung Hüfte
  • Fettabsaugung Beine

Öffnet internen Link im aktuellen FensterLipödem Behandlung

Beim Lipödem handelt es sich um eine besondere Fettgewebsverteilungsstörung bei Frauen. Bei den betroffenen Patienten treten an Beinen und Armen umfangreiche säulenartig veränderte Fettmassen auf. Diese sind diätresistent und können überaus schmerzhaft sein.

Auch beim Lipödem wird das überschüssige Fettgewebe durch das Fettabsaugen dauerhaft entfernt. Darüber hinaus wird die Druckschmerzhaftigkeit der Patienten beseitigt und das Krankheitsbild des Lipödems wird geheilt.

 

Fettabsaugung Methode: So behandeln wir Sie

Liposuction mit der Tumeszenz- u. Vibrationstechnik

Vor der Fettabsaugung wird einleitend die Betäubungdflüssigkeit (Tumeszenzflüssigkeit) in das Fettgewebe infiltriert. Nach einer Einwirkzeit kann mit dem Fett absaugen  begonnen werden. Der Chirurg legt winzige Hautschnitte (Stichinzisionen) in Hautfalten, die zum Einführen der Absaugkanülen dienen. Anschließend werden feinste Kanülen eingeführt, mit deren Hilfe die überschüssigen Fettzellen sorgfältig bei der Fettabsaugung absaugt werden.

Wir bevorzugen die Technik der vibrationsunterstützten Liposuktion. Bei der vibrationsgestützten Absaugung kommen motorbetriebene Vibrationskanülen bei der Fettabsaugung zum Einsatz, die das Fett sanft aus dem Bindegewebe "herausrütteln". Diese "Rüttelkanülen" gleiten fast wie von selbst durch das Gewebe und schonen dadurch beim Fettabsaugen wichtige Strukturen wie Blut- und Lymphgefäße sowie Nerven und Bindegewebsstränge. 

Die Verwendung von Feinstkanülen ist beim Fett absaugen besonders wichtig, um Hautunebenheiten zu vermeiden und eine möglichst glatte Hautoberfläche zu erzielen. Hierdurch wird ein optimales ästhetisches Resultat erzielt. Der eigentliche Vorgang der Fettabsaugung dauert meist 1 bis 2 Stunden.

Fettabsaugung mit sehr schneller Erholungsphase

Die Liposuktion ist mit unserer Methode äußerst risikoarm. Seit dem Jahr 2002 führen wir Fettabsaugungen stets ambulant durch. Unsere Patienten sind sehr schnell (in der Regel nach wenigen Tagen) wieder fit für den privaten und beruflichen Alltag. Zusätzlich geben unsere Patienten regelmäßig an, dass sie keine Schmerzen sondern für einige Tage ein "Muskelkatergefühl" haben. Schwere körperliche Belastung (Heben von hohen Gewichten, z.B.) sollte einige Wochen vermieden werden. Erwünscht und vorteilhaft ist regelmäßige, nicht zu anstrengende Bewegung.

Aus diesen Gründen spricht nichts dagegen, wenn unsere Patienten Ihre Behandlung mit einem Urlaub verbinden.

Fettabsaugung - Heilungsverlauf und Nachsorge

Der Hautmantel schrumpft nach der Liposuktion und passt sich der neuen Körperform an. Dieser Effekt wird durch das Tragen einer speziellen Kompressionswäsche wesentlich unterstützt. Unsere Patienten können den vorher-nachher-Unterschied sofort erkennen und bereits nach wenigen Wochen ist der Heilungsprozeß zumindest für das Auge des Betrachters abgeschlossen. Tatsächlich dauert z.B. der Hautstraffungsprozeß mehrere Monate. Diese Veränderungen sind jedoch normalerweise so minimal und schleichend, dass sie höchstens auf unseren vorher-nachher-Bildern sichtbar sind. Die Schnitte der Stichinzisionen sind meist schon wenige Tage bis Wochen nach der Fettabsaugung nicht mehr sichtbar. Wenn die Elastizität der Haut bereits stark nachgelassen hat, können in seltenen Fällen zusätzliche chirurgische Eingriffe zur Straffung der Haut (nach der Fettabsaugung) notwendig sein. Dies ist bei unserem Verfahren jedoch auch bei schlechterem Gewebe nur äußerst selten erforderlich.

Um schwere Nebenwirkungen auszuschließen und um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen lehnen wir die Fettabsaugung in Vollnarkose grundsätzlich ab.

Fettabsaugen - Vereinbaren Sie Ihr individuelles Beratungsgespräch! Telefon +49 (0)8681 4780645

Vereinbaren Sie Ihr individuelles Beratungsgespräch!
Telefon: +43 (0)662 830808